#LahmsteigersThesen #2 – #FCBTSG

Am Sonntag geht die Bundesliga für uns mit dem ersten Heimspiel im Jahr 2016 weiter. Hoffenheim ist zu Gast und Bayern will seinen Vorsprung auf Kontrahent Borussia Dortmund natürlich verteidigen. Für die Gäste geht es in dieser Saison gegen den Abstieg. Mit vier Punkten Rückstand auf Platz 16 sieht es derzeit nicht so gut aus. Dabei ist man perspektivisch zumindest ein sportlich interessanter Verein. Finanziell ist man ganz gut aufgestellt und mit Julian Nagelsmann übernimmt im Sommer der jüngste Trainer der Bundesliga-Geschichte. Ein spannendes Projekt, denn Nagelsmann leistete hervorragende Arbeit im Jugendbereich. Im Vorfeld des Spiels habe ich mit Hoffenheim-Fan @ripanti von Twitter gesprochen.

Hoffenheim hat bereits vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Wo liegen die Gründe für diese Situation?

Mit Sicherheit kann wohl niemand die Gründe nennen. Würde man sie kennen, würde man sicher alles daran setzen dagegen anzusteuern. Ein paar Ideen könnte ich jedoch nennen:

– Die Probleme fingen bereits in der Rückrunde der letzten Saison an. Das eine starre Spielsystem von Markus Gisdol war da dann auch dem letzten Gegner bekannt und es fehlt die Flexibilität dagegen anzusteuern.

– Den Abgang eines Roberto Firmino kann wohl kein Verein kompensieren, wenn man nicht zumindest einen Spieler verpflichtet, der die Lücke ausfüllen kann. Andererseits ist das Ziel „Transferüberschüss“ sicher ein löbliches Vorhaben.

– Das schwere Programm zum Saisonstart. Sicher trägt es nicht viel zum Thema Selbstvertrauen und Sicherheit bei, wenn man gleich zu Beginn die schweren Spiel vor der Brust hat und das Feld von hinten aufrollen muss. Hier hätte aber auch das Aus im Pokal bei 1860 München eine Warnung sein müssen.

– Fehlende Identität. Als Fan ist leider viel zu oft zu spüren, dass einzelnen Köpfen im Verein der eigene Erfolg vor dem Erfolg des Vereins geht.

Huub Stevens hat aus acht Spielen erst eins gewonnen, aber auch erst zwei verloren. Wie kommt er bei euch an und macht er etwas besser, als sein Vorgänger?

Jeder wusste worauf man sich einlässt, wenn man Stevens holt. Dank seiner Erfahrung weiß er eine Mannschaft immer wieder neu auf den kommenden Gegner einzustellen und entsprechend umzustellen. Ob er Wunder vollbringen kann wird sich zeigen. Wie auch immer, wir brauchen Punkte.

Das Hinspiel hätte knapper nicht sein können. Erwartest du, dass es ähnlich knapp in München werden könnte? Wo liegen eure Möglichkeiten?

Die Bayern als erstes Heimspiel in einer Saison ist natürlich ein Traum. Wenn Du dann noch nach 9 Sekunden mit 1:0 führst, schwebst Du auf einer Wolke die dich eigentlich überall hintragen kann. Machen wir den Elfer rein, gewinnen wir das Spiel vielleicht und wer weiß wie dann die Saison gelaufen wäre. Für den kommenden Sonntag rechne ich allerdings nicht mit einem ähnlich spannenden Verlauf. 

Nächste Saison kommt mit Nagelsmann ein unerfahrener, aber wohl innovativer Trainer. Wie siehst du das und freust du dich auf ihn?

Ganz gleich ob in Liga 1, oder in Liga 2: Ich freue mich auf das Experiment Nagelsmann. Er und auch die Mannschaft, die dann unter ihm spielt, haben nichts zu verlieren und es könnte der lang erhoffte zweite Neustart werden. Er wird das schaffen! 

Wo landet Hoffenheim am Ende der Saison und welche Zielsetzung gibt es für die nächsten zwei bis drei Jahre?

Du kannst Fragen stellen. 🙂
Könnte ich heute für Platz 16 unterschreiben, würde ich es wohl tun, auch wenn ich immer noch damit rechne, drei oder mehr Vereine hinter uns zu lassen. Frag mich doch nach dem Spiel in Bremen nochmal. Mein Ziel wäre es in den kommenden zwei bis drei Jahren die TSG zunächst in seinen Tugenden zu festigen und nicht weiter zu versuchen durch Fremdeinflüsse ein Konstrukt zu schaffen, das die TSG nie war, nicht ist und niemals sein wird. Finden wir hier einen Weg, dann wird auch alles gut und die Region lebt!

Wie geht das Spiel aus?

Kannst Du Dich noch damals an das 3:3 erinnern? … Spaß beiseite. Ich denke wir werden leider knapp verlieren.

Vielen Dank für deine Antworten!

 

Statistiken

Die letzten fünf Heimspiele gegen Hoffenheim

FCB 4-0 TSG (Bundesliga, 22.11.2014)
FCB 3-3 TSG (Bundesliga, 29.03.2014)
FCB 2-0 TSG (Bundesliga, 06.10.2012)
FCB 7-1 TSG (Bundesliga, 10.03.2012)
FCB 4-0 TSG (Bundesliga, 12.02.2011)

Der FC Bayern ist ungeschlagen gegen Hoffenheim. In 15 Spielen gab es vier Unentschieden und elf Siege für uns. Wir schossen dabei 36 Tore und kassierten 11.

Torgarantie! Nur ein einziges Duell der beiden endete Torlos, sonst gab es im Schnitt 3,1 Tore pro Spiel.

Torflaute? In den letzten sieben Pflichtspielen erzielten wir nie mehr als zwei Tore. Außerdem brauchten wir in den letzten beiden Spielen in Hannover und Hamburg jeweils einen Elfmeter als Dosenöffner.

Abwehrstark? „Die Null muss stehen“ sagte Huub Stevens einst. Seit acht Spielen ist er nun Trainer der TSG und diese kassierte dabei nur sieben Gegentore.

Wieder diese Zwei! Müller und Lewandowski kommen nun zusammen auf 31 Tore. Damit sind sie das erfolgreichste Duo der Bundesliga-Geschichte nach einem 18. Spieltag.

Heimstark! Zu Hause haben wir in dieser Saison alle Spiele gewonnen und dabei 32 Tore in nur 9 Spielen erzielt.

Auswärtsschwach! In der Fremde holten die Hoffenheimer erst sechs Punkte. Nur aufgrund des Torverhältnisses stehen sie in der Auswärtstabelle noch vor Wolfsburg. Ein Sieg, drei Unentschieden und fünf Niederlagen gab es für die TSG.

Stevens-Effekt? In den ersten zehn Spielen gab es für Hoffenheim sechs Niederlagen. Danach übernahm Stevens und die TSG verlor in den letzten acht nur zwei Spiele. Fünf endeten allerdings Unentschieden und nur eines konnte gewonnen werden.

Stevens gegen Bayern! Fünf Siege und fünf Unentschieden sind aus 21 Spielen gegen uns keine schlechte Bilanz für einen Trainer.

Bei Führung nervös? Die Hoffenheimer verspielten schon sieben Mal eine Führung.

Tormonster Lewandowski! Schon jetzt hat er so viele Bundesliga-Treffer wie in der Vorsaison. Gegen Baumann trifft er besonders gerne. Bereits zehn Treffer gelangen ihm gegen den Deutschen.

Special Moment! Das erste Duell der beiden überhaupt fand am 16. Spieltag der Saison 2007/08 statt. In einem packenden Spiel, welches in 167 Ländern übertragen wurde (damals Rekord!), war es Luca Toni, der uns in der Nachspielzeit erlöste und das 2-1 erzielte. Unvergessen!

Rückblick: Im Hinspiel machten die Bayern ein gutes, aber glückloses Spiel. Nach 9 Sekunden stand es bereits 1-0 durch einen Patzer von David Alaba. Bayern konnte ausgleichen, doch Hoffenheim hatte die Chance in Überzahl die erneute Führung per Elfmeter zu erzielen. Polanski setzte diesen an den Pfosten und Bayern gewann durch ein Tor von Lewandowski in der Nachspielzeit. Bei 21-8 Torschüssen und 73% Ballbesitz letztendlich ein verdienter, aber doch glücklicher Sieg.

 

So würde ich aufstellen…

FCBHOFprediction

Da wir gegen die Hoffenheimer größtenteils Ballbesitz haben werden und zu Hause spielen, würde ich auf die Dreierkette setzen. Zwar hat die TSG gute Spieler, um uns bei Kontern weh zu tun, aber sie werden auch tief stehen. Stevens steht für Defensive. Da braucht es Lösungen und die hatten wir in den letzten Spielen eher nicht. Im Vergleich zur Vorwoche würde ich personell fast nichts verändern. Boateng muss natürlich raus, da er sich in Hamburg leider schwer verletzte. Dafür stelle ich Javi Martínez auf die Position des Halbverteidigers. Lahm hat seine Sache letzte Woche gut bis sehr gut erledigt und sollte deshalb wieder in dieser gemischten Rolle aus Rechtsverteidiger und Sechser agieren. Er und Thiago können sich mit Ball wahrscheinlich auch noch offensiver positionieren, da Alonso nicht oft in Drucksituationen kommen wird und somit auch keine große Unterstützung benötigt. Der Knackpunkt wird sein, wie wir die Räume zwischen den beiden Viererketten der Hoffenheimer besetzen und anschließend bespielen. Auf den Flügeln stelle ich wieder Coman und Costa auf. Robben ist nach eigener Aussage noch nicht bereit, weil er kaum trainieren konnte. Dementsprechend kein Risiko. Lediglich die Seiten würde ich tauschen. Coman kann auf der rechten Seite mit seinem starken rechten Fuß Lewandowski und Müller bedienen und für Costa gilt das selbe mit seinem starken linken Fuß auf seiner Seite. Im letzten Spiel fiel auf, dass die beiden für mehr Gefahr gesorgt haben, als sie die Seiten getauscht haben. Der Abschluss lässt bei beiden manchmal noch zu wünschen übrig und deshalb sollte man sie so aufstellen, dass sie unsere beiden Stürmer am besten unterstützen und bedienen können. Schauen wir mal, wie Pep das sieht.

 

Fünf Thesen zu #FCBTSG

1: Lewandowski ärgert Baumann weiter. Der Pole wird mindestens ein Tor erzielen und seinen Lauf fortsetzen. 

2: Mindestens 75% Ballbesitz. Gegen Ingolstadt waren es 68%, gegen Hertha BSC 70% und gegen den VfB Stuttgart 74%. Das sind die letzten drei Heimspiele in der Bundesliga gewesen. Diesmal knacken wir wieder die 75%-Marke und zeigen unsere Dominanz.

3: Mindestens drei Bayern-Tore. Im Testspiel gegen Karlsruhe, aber auch in Hamburg konnte man sich kaum Chancen erspielen, weil die Automatismen im Angriff nicht da waren. Diesmal wird man den ersten Schritt in die richtige Richtung gehen und mindestens drei Tore erzielen.

4: Zu Null. Letzte Woche scheiterte ich an einem unglücklichen Freistoß, aber gegen Hoffenheim wird es klappen und das auch ohne unseren Abwehrchef!

5: Bayern trifft in Halbzeit 1. Vor der Pause erzielen wir in der Bundesliga im Schnitt 0,9 Tore. Borussia Dortmund führt diese Tabelle mit 1,2 Toren vor dem Pausenpfiff an. In den zweiten 45 Minuten treffen wir im Schnitt 1,7 Mal und sind damit Spitzenreiter. Dortmund ist zweiter mit durchschnittlich 1,4 Toren in der zweiten Halbzeit. Am Sonntag tun wir etwas für unseren Schnitt in der ersten Halbzeit und treffen vor der Pause!

Mein aktueller Punktestand liegt bei 3/5. Uns allen viel Spaß beim Spiel! 

Auswertung: Wieder 3/5 Thesen richtig. Gesamt: 6/10

 

Zu eurer Information: Eine Analyse vom Spiel wird es an diesem Wochenende nicht geben. Ich bin selbst vor Ort und werde mir mit Sicherheit das ein, oder andere Bier gönnen. Unprofessionell, oder? Ich gelobe* Besserung! 🙂

*vielleicht
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s