Werbung: Generation Lahmsteiger – Die goldene Ära des FC Bayern

Am 11. März 2019 wurde “Generation Lahmsteiger” veröffentlicht – (m)ein Werk über die Ära des FC Bayern München zwischen 2009 und 2019.

Eine ausführliche Buchvorstellung findet ihr hier.

Jetzt über diesen Link bestellen und mich damit finanziell unterstützen!

Mich erreichten seitdem viele Nachrichten, wie man mich als Autoren persönlich unterstützen kann. Am Samstag (23. März 2019) war ich nun auf der Leipziger Buchmesse, um mit Melanie Stiebner darüber zu sprechen, ob es da eine Lösung gibt, bei der ich noch etwas mitverdienen kann. Frau Stiebner ist für das Marketing im Stiebner Verlag und somit auch bei Copress Sport zuständig.

Letztendlich haben wir uns darauf geeinigt, dass die beste Möglichkeit Affiliate-Links über Amazon und den Stiebner Verlag selbst sind. Das ist einerseits natürlich etwas enttäuschend, weil viele gern ein signiertes Exemplar hätten und Amazon unter Buchhändlern nicht wirklich beliebt ist – zurecht.

Andererseits gibt es für mich aber mit anderen Optionen zu viele Komplikationen, denen ich aktuell nicht gewachsen bin. Und deshalb möchte ich auch kurz erklären, worin diese bestehen.

Warum nicht direkt über Miasanrot.de?

Mein Wunschdenken war, dass man eine gewisse Anzahl an Büchern über Miasanrot.de verkauft, die dann auch signiert werden können. Eine erste Hürde ist es aber bereits, dass jedem Käufer oder jeder Käuferin eine Rechnung ausgestellt werden muss. Neben dem Aufwand, die Bücher zu signieren und den Versand vorzubereiten, muss ich dann also auch noch Rechnungen anfertigen. Mit meinem Studium, meiner Autorentätigkeit und meinem Privatleben ist das zeitlich einfach nicht möglich.

Nun hatte der Verlag angeboten, Versand und Rechnungen zu übernehmen, aber dann fällt die Signatur natürlich weg. Auf diesem Weg haben wir uns dann darauf geeinigt, Affiliate-Links zu nutzen. Bei Amazon erhalte ich dann knapp 1,50 € pro Kauf, der über meinen Link getätigt wird.

Aber auch für die, die Amazon zurecht meiden, gibt es jetzt eine Alternative: Autorenwelt! Autorenwelt ist ein Programm, das 7% des Verkaufspreises an den jeweiligen Autoren oder die jeweilige Autorin abgibt, wenn dieser oder diese dort registriert ist. Das bin ich nun. Bei meinen Buch sind das rund 1,50 € pro Verkauf. Damit ist das ungefähr derselbe Anteil, den ich auch im Amazon-Affiliateprogramm bekomme (sogar ein paar Cent mehr). Nur unterstützt ihr hier zusätzlich ein ganz tolles Projekt! Den Link findet ihr am Anfang und am Ende dieses Artikels.

Was ist nun mit einer Signatur?

Leider bleibt bei beiden Optionen die Signatur der Bücher auf der Strecke. Ich kann euch aber versprechen, dass wir an einer Lösung arbeiten. Frau Stiebner hat mir angeboten, dass wir uns mal ansehen, ob eine Lesung inklusive einer kleinen Autogrammstunde in München möglich ist. Dafür wird sie dann im nächsten Schritt anbieten, dass potenzielle Besucher und Besucherinnen sich dafür anmelden können. So können wir überprüfen, ob der „Andrang“ groß genug ist, um eine Lesung zu veranstalten. Genauere Informationen gibt es, wenn es konkreter wird.

Ihr könnt mich aber bereits jetzt über meine Social-Media-Kanäle kontaktieren. Eine kleine Anzahl an Büchern kann ich monatlich per Post signieren. Ich bitte aber um euer Verständnis, dass ich da selbst entscheide, wem ich wann antworte und wie lange das dauert. Außerdem müsst ihr die Versandkosten übernehmen. Das wären bei der Büchersendung hin und zurück 2,40 €. Kontaktiert mich (Twitter, Miasanrot-Kommentare oder Mail an justinkraft7@icloud.com) und wir finden eine Lösung!

Jetzt bestellen und mich unterstützen!

Den Amazon-Affiliate-Link für „Generation Lahmsteiger“ findet ihr hier:
Jetzt über diesen Link bestellen und mich damit finanziell unterstützen.

Außerdem würde ich mich über positive Amazon-Rezensionen sehr freuen!

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels stand, dass es einen Affiliate-Link direkt zum Verlag geben wird. Der Link wird leider nicht kommen, weil Stiebner diese Möglichkeit aufgrund der DSGVO nicht mehr anbietet. Dafür gibt es die Alternative, das Buch bei „Autorenwelt“ zu kaufen. Dort gehen 7% des Kaufpreises direkt an mich. Alle Infos stehen auch nochmal auf der Seite selbst. 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Werbung: Generation Lahmsteiger – Die goldene Ära des FC Bayern

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.