Zurück an die Spitze: Wie Hansi Flick die Bayern zum Triple führte

Viele von euch haben es bereits mitbekommen: Bald erscheint ein neues Buchprojekt. Mit dem Werkstattverlag habe ich an einem Saisonrückblick gearbeitet, der den kometenhaften Aufstieg des FC Bayern unter Hansi Flick nachzeichnen und erklären soll.

Das Buch hier bei Amazon bestellen
Das Buch hier bei der Autorenwelt bestellen

Das Buch ist irgendwie typisch für mich selbst. Nach dem Triple kam mir recht spontan die Idee, all das nochmal zu genießen. Genießen ist bei mir oft mit Arbeit verbunden. Ein Rückblick auf diese Saison mit all ihren Facetten – darauf hatte ich Bock! Ich hatte mir in den Kopf gesetzt, darüber ein Buch zu schreiben.

Mit dem Werkstattverlag hat sich schnell ein Verlag gefunden, der sofort genauso Feuer und Flamme für dieses Projekt war wie ich (Danke dafür und ich freue mich bereits auf weitere Zusammenarbeit!). Wir erarbeiteten in wenigen Stunden ein Konzept und ein Grundgerüst. Denn Fakt war auch: Das muss schnell gehen. Wir hatten fast September und die neue Saison stand bereits in den Startlöchern.

Der Kompromiss: Ein Buch mit vielen Bildern. Manch einen mag das abschrecken, denn schließlich geht dadurch auch Spielraum für Detailtiefe verloren. Der Textanteil ist aber sehr hoch und wer mich als Autor kennt, der kennt auch meinen Anspruch möglichst oft und genau in die Tiefe zu gehen. Dementsprechend trägt auch dieses Buch klar meine Handschrift.

Mit einem Saisonrückblick, der ausschließlich erzählt, kann ich persönlich nichts anfangen. Ich versuche deshalb, die Saison darüber hinaus zu analysieren und zu erklären. Der chronologische Faden wird dabei auch immer wieder durch Einwürfe unterbrochen, die sich einem besonderen Thema widmen: Spielerleistungen, Flicks Biografie oder taktische Besonderheiten etwa. Auch die Debatten um den Fußball in Coronazeiten und die Ereignisse rund um das Bundesliga-Spiel in Hoffenheim spielen eine Rolle.

Gleichwohl sollte niemand den Anspruch an das Buch haben, dass Flicks sehr komplexer Fußball in diesem Rahmen ganzheitlich runteranalysiert werden kann. Es ist dahingehend weniger detailliert als „Generation Lahmsteiger“. Dennoch ist es mein eigener Anspruch, den Blick für Details auch im kleineren Rahmen nicht zu verlieren. Lasst euch deshalb einfach überraschen, was dieses kompakte, schick designte Buch alles kann.

Gemeinsam mit dem Werkstattverlag habe ich in den letzten Wochen viel Zeit und Herzblut investiert und hart dafür gearbeitet, dass auf rund 144 Seiten möglichst viel steht, was über reine Erinnerung hinausgeht.

Was den Inhalt betrifft, wird es in den kommenden Wochen noch mehr Einblicke von mir geben. Auf Miasanrot.de werde ich auch eine kleine Leseprobe bereitstellen. Aber alles zu seiner Zeit. Mir war es wichtig, euch einen ersten kleinen Eindruck zu geben, weil ja bereits einige gefragt haben, was es mit dem nun gelisteten Buch auf sich hat. Es wird nicht mehr lange dauern, bis das Ding veröffentlicht wird.

Wenn ihr schon jetzt vorbestellen wollt, dann nutzt gern den Amazon-Link anbei. Über deren Affiliate-Programm werde ich anteilig bezahlt, wenn ihr diesen Link nutzt. Wenn Amazon für euch nichts ist, was ich verstehen kann, gibt es von mir wie immer die Alternative „Autorenwelt“. Das ist ein Projekt, das Autor*innen ebenfalls anteilig bezahlt. Informiert euch gern auf deren Seite, aber ich kann euch diesen Shop nur ans Herz legen. Es macht finanziell für mich auch kaum einen Unterschied, über welchen der beiden Links ihr bestellt. Andernfalls bin ich natürlich auch glücklich, wenn ihr eure lokalen Buchläden unterstützt.

Das Buch hier bei Amazon bestellen
Das Buch hier bei der Autorenwelt bestellen